Der Schwarzwald – eine vielseitige Region für den Urlaub

Der Schwarzwald liegt in Baden-Württemberg im südöstlichen Teil von Deutschland. Er ist das höchste und gleichzeitig größte zusammenhängende Mittelgebirge Deutschlands. Dank der wunderschönen Natur und der vielseitigen Ausflugsmöglichkeiten erfreut er sich bei Touristen größter Beliebtheit. Dabei besticht er ganz besonders durch seine Vielseitigkeit. Egal ob wandern, Wellness oder das Erkunden historischer Altstädte – jeder kommt hier voll und ganz auf seine Kosten.

Das macht den Schwarzwald aus

Wer an den Schwarzwald denkt, der beschäftigt sich automatisch mit einer wunderschönen Landschaft, atemberaubender Natur und besonders dichter Bewaldung. Die beliebten Ausflugsziele im Schwarzwald stehen somit unweigerlich im Zusammenhang mit diesen Kriterien. Aber auch Wellness wird großgeschrieben. Gestalten Sie den Urlaub aktiv und genießen eine Wanderung durch die wunderschöne Natur. Wählen Sie aus einer Vielzahl möglicher Wanderrouten.

Die beliebtesten Ausflugsziele

Für kulturell und geschichtlich interessierte Besucher empfehlen sich besonders die Besuche eines der zahlreichen Museen. Zu empfehlen sind hier das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof sowie das Deutsche Uhrenmuseum. Beide verdeutlichen auf verschiedene Art und Weise, wie in der Vergangenheit in der Region gelebt wurde, was die Region so besonders macht und wofür sie weltberühmt ist. Das Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof befindet sich in Gutach, während das Deutsche Uhrenmuseum in Furtwangen zu finden ist.
Ebenfalls bietet die Dorotheenhütte in Wolfach einen interessanten Einblick in die Geschichte des Schwarzwaldes. Sie ist die letzte aktive Mundblashütte im Schwarzwald. Erfahren Sie mehr über die Kunst dieses traditionellen Handwerks. Hochwertige Gläser und Schüsseln werden hier gefertigt.

Zu den Highlights der Natur zählen die Triberger Wasserfälle in Triberg. Es handelt sich dabei sogar um Deutschlands höchste Wasserfälle. Über 160 Meter stürzt das Wasser in sieben Kaskaden ins Tal. Die Wasserfälle sind ganzjährig begehbar und bieten zu jeder Jahreszeit ein besonderes Spektakel.

Auch der Baumwipfelpfad in Bad Wildbad ist einen Besuch wert. Von hier erleben Sie einen atemberaubenden Ausblick über den Schwarzwald. Nicht nur der Ausblick ist fantastisch, auch der Weg dorthin ist bereits ein Erlebnis. Über 1.250 Meter schlängelt sich der Pfad durch die Bäume, bis man endlich oben angekommen ist.

Weitere Highlights für Naturliebhaber sind der Belchengipfel in Münstertal und der Nationalpark Schwarzwald in Seebach. Einmalige Gegebenheiten der Natur sorgen für unvergessliche Anblicke. Im Nationalpark bleibt die Natur voll und ganz sich selbst überlassen, wodurch Sie den Schwarzwald von seiner ganz ursprünglichen Seite bewundern können.

Wer nach all den Ausflügen etwas Entspannung braucht, dem ist die Cassiopeia Therme Badenweiler zu empfehlen. Gönnen Sie sich eine Auszeit, genießen die vielseitige Saunalandschaft und lassen einfach nur die Seele baumeln. Verbringen Sie unvergessliche Stunden in dieser schönen Therme und tanken Sie wieder neue Kraft.

Der Schwarzwald – Ein Genuss für Wanderer

Natürlich bietet der Schwarzwald auch für Wanderer die ideale Kulisse. Wer den Urlaub gern etwas aktiver gestalten möchte, der wird hier definitiv auf seine Kosten kommen. Für jeden Schwierigkeitsgrad findet sich die passende Route.
Eine äußerst beliebte Route ist der Wasserfallsteig. Insbesondere im Sommer ist diese Tour ein absolutes Highlight. Vom Feldbergpass aus erreichen Sie nach einer Wanderung durch Wiesen und Felder den 50 Meter hohen Fahler Wasserfall, ehe es weitergeht bis zum Todtnauer Wasserfall. Letzterer ist etwas bekannter und stellt das perfekte Ziel für eine Wanderung dar.

Auch der Gutachter Tälersteig eignet sich bestens für eine ausgedehnte Wanderung durch die Natur. Genießen Sie das malerische Vogelbachtal und erhalten wunderschöne Ausblicke auf verschiedene Schwarzwaldhöfe. Über Maiereck und Moserstein gelangen Sie zurück zum Ausgangspunkt in Gutach Im Kinzigtal.

Romantisch wird es auf dem Menzenschwander Geißenpfad. Durch tiefe Wälder geht es vorbei an sehenswerten Schwarzwaldhöfen bis hin zu rauschenden Wasserfällen. Auch der Herzogenhorn-Gipfel ist von dort aus zu sehen.

Eine Tour mit einem eher niedrigen Schwierigkeitsgrad ist der Lebküchlerweg. Dieser ist besonders gut für Anfänger geeignet. Start ist Todtmoos-Höfle, von wo aus Sie durch die Rabenschlucht vorbei an zahlreichen Aussichtspunkten oberhalb des Schwarzen Felsens bis hin zum Todtmooser Wasserfall gelangen.

Ein weiteres Highlight ist ein Genießerpfad, und zwar der Hochschwarzwälder Hirtenpfad. Vorbei an Felsen und Lesesteinhaufen genießen Sie einen Ausblick auf das Gletscherhochtal mit seinen zahlreichen Schwarzwälder Höfen und steilen Wiesen. Bei guter Sicht bietet sich dabei ein Ausblick bis hin zu den Alpen.

Ein Urlaub der ganz besonderen Art

Es handelt sich bei dem Schwarzwald also um eine äußerst vielseitige Region. Zahlreiche Ausflugsziele und Highlights bieten unzählige Möglichkeiten. Von atemberaubender Natur, tollen Museen bis hin zu sehenswerten Orten ist für jede Art von Urlaub das Passende dabei. Zahlreiche Wanderungen lassen sich in verschiedensten Schwierigkeitsstufen absolvieren, wodurch der Urlaub insgesamt so individuell und abwechslungsreich wie möglich gestaltet werden kann.